Home Aktuelles / Wieviel kostet ein Badezimmer?

Allgemein

21. Juni 2018

Wieviel kostet ein Badezimmer?

Wenn wir ein neues Auto kaufen wollen, ist es ganz einfach. Wir schlendern in ein Autohaus unserer Wahl und schauen auf die Preisschilder. Wieviel aber wird das neue Badezimmer kosten?

Badplanung

Badplanung für ein konkretes Kostenangebot

Der Vergleich mit einem Auto ist nicht der schlechteste: Ein neues Bad kostet so viel wie ein Auto. Tja, welches Auto denn, werden Sie fragen. Tja, welches Bad denn?

Wenn Sie die Sanierung Ihres Badezimmers mit einem Badspezialisten in Angriff nehmen, wird das geplante Budget immer schon am Anfang ein Thema sein. Niemandem nützt eine tolle Badplanung, wenn man am Ende merkt, dass das Traumbad leider unbezahlbar ist. Was also kostet denn ein neues Bad?

Zunächst müssen wir klären, über welche Kosten wir sprechen. Wir, DIE BADGESTALTER in Dresden sind Profis für die Badrenovierung. Das heißt: altes Bad raus, neues Bad rein. Und wir meinen

Bad vor dem Umbau
Bad vor dem Umbau

den Preis als Komplettpreis für alle Leistungen. An dem Umbau Ihres Bades sind sechs, sieben verschiedene Gewerke beteiligt: Installateure, Fliesenleger, Trockenbauer, Maler, Elektriker, Maurer, vielleicht auch Rollladenbauer und Raumausstatter. Alle diese Leistungen zusammengerechnet ergeben den Preis für ein Badezimmer. Sie sollten dafür in der Minimalvariante ab 20.000,- Euro einplanen.

Selbstverständlich spielt die Größe des Badezimmers eine Rolle. Der Bundesdurchschnitt ist in den letzten Jahren etwas gestiegen und liegt bei 9,1 qm. Bei uns gilt Ihr Bad als groß, wenn Wanne UND Dusche Platz haben. Für ein großes Bad planen Sie ab 30.000,- Euro ein.

Um auf den Vergleich mit dem Auto zurück zu kommen: nicht nur die Größe sondern auch die Ausstattung spielen eine Rolle. Sanitäreinrichtungen wie Keramik, Armaturen, Badmöbel gibt es in allen Preisbereichen. Auch bei den Fliesen ist kaum eine Grenze nach oben. Seit einiger Zeit sind Fliesen in Großformaten im Angebot. Damit kann das Bad quasi fugenlos gefliest werden. So viel Luxus hat seinen Preis: nicht nur das Material, sondern auch die Verlegearbeiten sind deutlich teurer als wenn Sie Fliesen im Normalformat verwenden. Für ein Badezimmer in gehobener Ausstattung planen Sie bitte  35.000,- bis 60.000,- Euro ein, ein Luxusbad kann auch 100.000,- Euro oder mehr kosten.

Und schließlich ist noch wichtig, WO Ihr neues Bad gebaut wird. Es ist ja kein Geheimnis, dass es in Deutschland verschiedene Regionen gibt.

Bad nach Abriss
Bad nach Abriss

Ihr neues Auto wird vielleicht zu großen Teilen in Asien vorgefertigt. Das geht bei Ihrem Bad aber nicht. Das ist alles Handarbeit „made in germany“. Und eine Handwerkerstunde kostet in München mehr als in Dresden. Die von mir angegebenen Preis gelten für ein Badezimmer in Dresden, Pirna oder Freital.

Noch immer kursiert die magische Zahl 10.000,- Euro für ein Bad. Für diese Summe kann man kein Komplettbad bauen. Wenn Sie so ein Angebot haben, sollten Sie genau prüfen, welche Leistungen fehlen. Ist alles im Angebot enthalten, was für das neue Bad gebraucht wird? Garantiert Ihnen der Handwerker einen Festpreis oder kommen am Ende erhebliche Zusatzleistungen auf Sie zu? Das ist ein Vorteil, den Sie bei DIE BADGESTALTER haben: Sie wissen von Anfang an, welche Kosten auf Sie zukommen.

Achso- es ging ja um die Kosten. Es gibt auch eine Möglichkeit, die Kosten zu überschlagen: Suchen Sie (im Internet oder einer Großhandelsausstellung) Ihre Wunschprodukte aus. Rechnen Sie die Preise zusammen. Nehmen Sie dafür den empfohlenen Preis des Herstellers- dann ist etwa die Montage mit abgedeckt. Diese Summe verdoppeln Sie, denn die Bauleistungen kosten etwa so viel wie die Einrichtungen.

Beispiel: Einrichtungen 10.000,- entspricht Gesamtkosten neues Bad: 20.000,- Euro.

Sie können natürlich auch unseren Kostenrechner verwenden. Oder noch einfacher: rufen Sie uns an und bestellen Sie Ihre individuelle Badplanung mit dem dazu gehörigen verbindlichen Angebot.

Zurück zur Übersicht
In Kategorie Allgemein
Für Interessenten / Hotline
Tel.: 0351 85078341